Mama, müde, matt, leer, überarbeitet und niemand der dir hilft?

Mama, müde, matt, leer, überarbeitet und niemand der dir hilft?

Als Kümmerer der Familie fühlst du dich allein gelassen?

Als Mama der Familie, bleibt alles an dir hängen nicht wahr? Als Zentrale Rolle, will jeder etwas von dir. Aber wo gehts du hin wenn du leer, müde und überarbeitet bist? Hilft dein Mann dir oder ist er nur ein weiterer Aufgaben Kommandeur? Wenn ja, musst du dringend etwas ändern. Nicht an ihm, sondern in dir.
Hierzu erzähle ich etwas aus der Praxis mit eine Kundin und welche Übungen sie gerade macht…
.
Ich starte mit der Erkenntnis von ihr, die sie heute in ihrem 1:1 Trainig lächelnd danach hatte:
.
„Neue Prioritäten setzen, nicht mehr ihre gute Energie zum Putzen und alle betuddeln zu vergeuden, sondern ihre Kreativen Ideen umsetzten, ihr Künstler Dasein voran treiben & der Family den Staffelstab aller an ihr hängenden Aufgaben viel mehr abgeben & verteilen!“
.
Megaschön, ja wenn der Frust – nicht voran zu kommen und ständig nur mit Sabotage Programmen innen und auch in Form der Familien Mitglieder – erkannt wird, heisst es diszipliniert neuen Fokus zu üben.
.
Weniger gemecker & wut darüber, was die anderen nicht tun, sondern die gute Energie für sich nutzen, den Haushalt einfach auch mal Haushalt sein lassen. Schliesslich beanspruchen alle auf Augenhöhe zu sein. Dann muss man sich auch auf Augenhöhe verhalten:
.
Was der Ehe-Mann sich ständig rausnimmt, darf Frau auch – nur an sich denken, kreativ werkeln, nix im Haus tun… Was der Sohn abgeguckte vom Vater. Und Mama? Räumt immer nur aussen auf, statt bei sich.

Schütze deine Energie!

Doch das ändert sich gerade. Statt alle erziehen zu wollen und wie die einzige Putzfee im Haus behandelt zu werden, auf die eh niemand hört, räumt sie nun all die Glaubenssätze auf, die ihr einreden, sie müsste so leben und sich rumkommandieren lassen.
.
By the way, Plus fulltime Job, plus hochschwanger, plus kreative Selbständigkeit aufbauend, plus Kümmerer um alle, ausser um sie kümmert sich nur der Coach (me) das ist traurig und gehört nun richtig sortiert und Prio verlagert.
.
Ohne Meckern, mit Schläue und Handlungs-Geschick ans Ziel, damit auch die Mama der Familie wieder was zu lachen hat & stolz auf sich sein kann!
.
Es ist wirklich erstaunlich für mich immer wieder zu sehen, mit welcher Selbstverständlichkeit an Klischee Rollenbildern in den ach so modernen Familien, festgehalten wird. Wenn Frau, das Zentrum der Familie, sich chronisch müde, leer, überarbeitet und einsam fühlt, weil ihr niemand hilft & sie als Putzfrau & Nanny sieht… stimmt da etwas gewaltig nicht.
.
Frauen haben oft mangelndes Selbstbewusstsein, weshalb solche Schieflagen des NO-Support innerhalb der Familien oft erst möglich werden & massenhaft auftaucht. Sie nach langer Erduldung ihrer ungemütlichen Arbeitstier Rolle nur noch matt, leer und kreativlos in Diskussionen geschlagen, im Funktionmodus gefangen ihr Leben erleidet. Da nicht selten der Mann allein das „Machtwort“ in der Familie spricht, wo es langgeht oder nicht.
.
Ich sehe diese Phänomen seit den 12 Jahren, die ich nun als Coach tätig bin, vorrangig bei Frauen & helfe Ihnen Schritt für Schritt dabei, sich selbst zu befreien:
.
1. ihren Selbstwert wiederzufinden
2. zu bemerken, welchen Preis sie zahlten und was sie dadurch nicht leben
3. ihre Stimme zu erheben und auch ungemütlich ohne Schuldgefühle zu werden
4. sich endlich behaupten zu können und ihre kreative Schöpferinnen Natur wieder anzuzapfen
5. um endlich die zu sein, die sie schon völlig aufgaben, leben zu können
.
join us: Amazonen Allianz FB Group (intern, Ladys only)
.
Es wird Zeit Ladys!
Steht auf, erhebe deine Stimme und
spüre dich endlich angekommen und wohl in dir!
Kein gemecker mehr, Diskussion, Wut oder Drama, sondern mit Schläue und Handlungs-Geschick ans Ziel…
.
Komm ins Spezial Amazonen Camp nach Malta, nimm mal 1 Woche Abstand und lege die Weiche neu.
Es ist Zeit für DEIN Leben…
melde dich gern für deine persönliche Beratung und Support bei mir
Im Trubel der Stille

Im Trubel der Stille

2 Wörter, vor denen viele ihr Leben lang weglaufen…

…und alles dafür tun, dass es sie nicht erwischt! Obwohl sie es mehr als alles andere brauchen und selbst Angst davor haben, halten sie es für die grösste Schwäche im Anderen: Heilung & Liebe.

Vor Heilung laufen sie weg, weil sie wehtut wenn sie geschieht, wenn Traumatas und unerfüllte Wünsche ans Bewusstsein zurück kehren mit der Forderung gesehen und gelebt zu werden, doch sie rennen weg, wehren sich, schlagen wild um sich und den Menschen ins Gesicht, die die Botschaft überbringen. Sie wählen Lebenslanges Leiden um nicht eine Zeit lang die Aufarbeitung ertragen zu müssen, Wahrheiten anzuerkennen über sich. Wunderte dann noch, was da draussen gerade kollektiv los ist? Mich nicht.

Und das 2. ist die Liebe. Auch sie wurde schon bei jeden einmal mit Füssen getreten, beleidigt, gedemütigt und entmündigt. Aber sie geht mit dem stärksten Krieger der Welt Hand in Hand: mit der Vergebung, ein Partner der so demütig ist und gross, dass er vergeben kann. Ein Krieger der seine Waffe der Aggression, des Recht Habens und Ruhms nieder legte um zu dienen. Nicht als Opfer sondern das tragende dienen, dass die Liebe über die Türschwelle trägt wenn sie fällt und keiner sie mehr beachtet.

Dann kommt er. Still, leise und bittet um Vergebung!

Um Vergebung für all die Unfähigkeit zu sehen, zu fühlen, nicht klein sein zu ollen und auch nicht verstehen zu wollen, was es mit einer anderen fühlenden Seele eigentlich macht, angeschrien, bevormundet, zurechtgewiesen, verurteilt zu werden.

Er ist da, Tag aus Tag ein und weicht nicht von ihrer Seite. Und so ist die Liebe nicht zerstörbar, denn sie hat den besten Partner der Welt neben sich, die Vergebung! Eine Kraft, vor der alle Falschheit und Lüge entweder trennt oder die schlimmsten Kriege aller Welten führt, um nicht zugeben zu müssen, wie klein, unbedeutend und schwach sie im Spiegel der Wahrheit sind. DAS ist ihre grösste Angst, dass dies jemand bemerkt und so blenden sie bis hin zum Tode und können weder lieben noch vergeben, weder sich noch anderen.

Es ist Zeit zu gesunden und zu lieben, sich selbst zum vergeben und zu  heilen was tief verletzt und versteckt in uns liegt. Wagen wir den Schritt ins licht und lassen fallen die Rüstung, die wir von falschen Predigern erhielten.

Denn das Schwache ist stark und das Starke oft schwach. Es ist nie wie es scheint und wir dürfen lernen mehr hin zu spüren statt nur zu sehen und die grösste Angst zu überwinden, nicht vor einem Virus, sondern: Echt geliebt zu werden und für immer geheilt zu sein, weil wir es so wollen und einfach entschieden haben!

Wenn Du dich in all dem wieder erkennst und gern Support auf deinem Weg der eigenen Heilung, Befreiung und Selbstentfaltung erhalten möchtest, melde dich einfach bei mir und lass dich unterstützen auf diesem Weg.

Zufall oder Plan?

Zufall oder Plan?

Warum sind Kunst, Kritiker und scharfe Denker unerwünscht? Und wieso gerade diese die Welt am meisten braucht…

Ab und zu gibt es Anmerkungen zum aktuellen Geschehen auch von mir, auch wenn ich generell Nicht-Einmischung praktiziere, da ich sonst bissig-scharf werde! Vorsicht also, wenn du kritisches nicht magst, geh hier lieber raus!

Bilde dir deine eigene Meinung, recherchiere selbst. Geschichte wiederholt sich, siehe Bild. Was steckt hinter allem? Und was folgte danach? Wissen will „gehunted“ (gejagt) werden, denn Wahrheit wurde immer schon Verborgen wie der grösste Schatz…

Das gilt für Weiss magisches genauso wie für Schwarz magisches Wissen!

Scharfe Denker und genaue Beobachter sind nicht mal in der eigenen Familie erwünscht, was glaubst du erst im kollektiven Stil der Politik? Innen wie aussen, aussen wie innern.. same same.. es gibt da keine Zufälle. Wusstest du das auch die alternativen Körpertherapie Behandlungen (welche nicht Studiert sind, auch Massage Praxen) ebenso seit 1 Jahr untersagt sind? Wieso, wenns doch um Heilung geht. Oder doch nicht?

Und die Spiegel der Gesellschaft, die Künstler, Tanz und Kunst an sich, wurden erneut von Anfang an hier ausgeschaltet, vieles ist nicht erst seit 3 Monaten, sondern seit 1 Jahr Verboten! Sie sind ja nicht nur Spiegel, sondern auch Tankstation, Ventil, Ausgleich, Oase und Quell von Leben und Freude. All dies ist unterbunden. All dies haben die Menschen nun nicht, wie sonst in den anderen Kriegen, was Psyche zum Krisen ausbalancieren und Körper Immunität stabilisieren, sonst nehmen konnte.

Alles was im Prinzip wirklich gesund erhält und die Psyche stabilisiert ist verboten, sogar das atmen von frischer Luft, das ist wohl das perfideste was man sich ausdenken konnte, bzw. erwiesener Massen immer für Sklaven seinerzeit genutzt wurde, um den inneren Spirit, das Individuum zu brechen. Warum sonst wird es bis zum heutigen Tag in einigen Gefängnissen der Welt als Mittel zum erniedrigen und Mund verbieten genutzt? Erneut. Zufall oder Plan? Mund zu oder man wird stigmatisiert. Ein Schelm wer mehr denkt…

Sieh genau hin was läuft und frage dich erneut.

Wieso wird allen Menschen weltweit fast alles verboten, da einige erkrankten? Wieso wird nicht im Hotspot gehandelt, sondern da, wo es fast keinen Handlungsbedarf gibt, bei Klein/Unternehmer, Sportlern, Kunst und Kulturschaffenden wo kaum Fälle existierten? Wieso nimmt es der Grossteil der Menschen einfach hin oder stimmt auch das nicht? Ich persönlich kenne niemanden, der das gut findet. 

Stell dir mal vor, man würde das bei jeder Krankheit machen, die unter 0,4% Ansteckungsgefahr hat, immer alles abriegeln, niemandem mehr das Reisen erlauben, alle Umarmungen verbieten, jeden Tanz, jedes Konzert, jedes Kino, jede Lehrveranstaltung, Messe, Seminare, Schule, Uni, Gewerbe? Wer nimmt sich da das Recht heraus, dem Menschen das Leben zu verbieten, was er sich über viele Jahre aufbaute und der Jugend ganz ihre Jugend nimmt? Wir sind doch keine unerzogenen Kinder, die man wegzusperren hat, oder doch? Leiden wir nur alle an einem unverarbeitetem Eltern Komplex, wo mit erhobenem Zeigefinger und „Du, du, du – bleib gefälligst im Zimmer“ vor Angst zitternd uns nicht mehr wagen zu widersprechen und brav gehorchen? Was soll das?

Da hättest du vor 1 Jahr darüber gelacht und mich irre genannt, deshalb die Welt abzuriegeln. Richtig, wir wären nach 1 Generation ausgerottet. Und das bei einer Sterberate von 0,03%! Lass mich das so vergleichen: Das ist, als wenn man eine Autobahnstrecke 99,97 km für eine Baustelle von 30Metern abriegelt. Gerechtfertigt oder völlig überzogen? Eine Kur muss helfen, nicht mehr Schaden anrichten. Dies jedenfalls ist in der Medizin und Heilkunst so. Geht es hier also überhaupt um gesundheitliche Fragen? 

Nehme die Perspektive eines Adlers ein, der von oben das Ganze sieht.

Psyche, Spirit & Würde wurde in diese Rechnung erst gar nicht mit einbezogen. Das körperliche Leben ist nicht unendlich, das wissen wir. Es sterben weit mehr an Krebs, Herzinfarkt, Hunger, Unfall oder Depression. Da geht es in die 40iger Prozent rein und dennoch wird niemand panisch. Leben hat nunmal Risiken, das kann man nicht alles Sicher machen und kontrollieren, das gehört schlicht dazu und auf diesen Deal liessen wir uns vor der Incarnation ein. 

Aber keine Sorge, alles wird gut und ist zu unserem Besten was läuft…richtig oder? Ich war jedenfalls ne Runde spazieren. Alles ganz Normal, alles hat zu, Leben ist verboten. Plan läuft! Nun werden wir Schluss endlich mit schlauem Gen veränderndem tech-Nanoboots Gift noch gespritzt, das man nett Impfung nennt. Mhhh, Moment nochmal, um 0,3% zu schützen, sollen 100% Menschen sich impfen lassen und bis zu 84% Folgenschwere Schäden (laut Pfizer) in Kauf nehmen und zu 10-20% sofortiges Sterbe Risiko, oder mehr und langfristig Unfruchtbarkeit? Mh, also irgendwer hat da in Mathe nicht aufgepasst, was hier in Relation gerechtfertigt wäre. Das wäre nicht nur fahrlässig sondern würde jedem Arzt die Approbation entziehen plus vorsätzliche Körperverletzung Tatverdacht bescheren.

Es gibt doch bereits andere Mittel die ohne Risiko heilen. Sowohl Schulmedizinisch als auch im Alternativ Bereich. Doch die Shizzoide Medien Narrative lassen diese Infos in Masse nicht zu, nennen echte Ärzte Schwurbler, echte Immunulogen Verschwörer und alternativen Heilern soll gar per Gesetz das arbeiten ganz verboten werden. Sind wir zurück im Mittelalter? Wird es unsere Generation schaffen zu vollenden, was die anderen Jahrhunderte zuvor verhindert wurde. Die Menschheit auszurotten? 

Wollen wir das Wirklich? Lassen wir das zu? Dass ein paar Geisteskranke uns befehlen und fertig machen? Waren die nordischen Völker und Germanen nicht einst die gefürchtetsten Krieger ihrer Zeit oder Denker und Musiker? Was ist passiert in diesem einen Jahrhundert? Wie konnte man uns so Mundtod, Kleinlaut und Brav bekommen? Stigmatisiert, sich schämend für eine Tat die nicht einmal ein Deutscher tat, sondern ein Östereicher! Aber darum geht es nicht, nur läuft hier seit 2 Generationen was falsch, sich ein Leben lang schämen zu sollen für eine Tat in die Verantwortung gezogen zu werden, damit weltweiter Rufmord für jeden Deutschen passieren kann und wer immer noch einen Funken Heimatliebe spürt und verteidigt, als Nazi beschimpft wird! Ist das korrekt? Wenn Nachbars Opa mal Fremdging mit der Haushälterin, ist dann die Enkelin 2 Häuser weiter automatisch eine Dirne? Mit solchem Mass misst man hier ständig…

Ständig wird alles verdreht. Und das ist das Problem, Wahrheit ist unter der schweren Decke so vieler Lügen und Manipulationen nur noch schwer erkennbar und MUSS mit kritischer Geistes Schärfe konfrontiert werden! Und zwar alles was gerade läuft und verordnet wird, vor allem, wenns um die echte Gesundheit und Freiheit aller Menschen geht. Denn als Heiler sehe ich, dass das völlig falsch läuft, was da getrieben wird. Haben wir dann nicht die Pflicht solch subtil tobende geisteskranke Wesen in die Schranken zu weisen und widerstand zu leisten? Wenn es keine Freiheit und keine Individualität und Kunst mehr gibt, was ist dann das Leben noch Wert? Denke nach. Und finde, welcher dein Beitrag hier im grossen Welten Puzzle ist.

P.s. und noch eine Spielaufgabe: Wie lief die spanische Grippe damals wirklich ab? Weisst dus? Finde die Lösung oder melde dich…

Wenn du das schwarze Schaf der Familie bist…

Wenn du das schwarze Schaf der Familie bist…

Wusstest Du, dass Du die lang ersehnte Person von Generationen bist,

die Frieden, Heilung und Neubeginn in eine alt verkrustete, lebensfeindliche vielleicht sogar vergiftete oder mit emotionalem Missbrauch verseuchte Familie von Generationen bist? Und wusstest du, dass Du darum so sehr abgelehnt wirst, weil du Licht in diese Muster wirfst, in Wahrheit Rettung bringst, was jedoch niemand ausser dir dort will? 

Gerade zu Feiertagen laufen Muster im Familiensystem ab, die oft alles andere als liebevoll und harmonisch sind. Streitabend statt Heilig Abend, Missverständnisse und Manipulationen sind an Geburtstagen oder Festen vorprogrammiert. Wieso? Weil viel zu verkrustete Erwartungen den Grundbaustein der Familie bilden, die alles andere als echt, harmonisch, wahr oder liebevoll sind. 

Doch wenn dies jemand hinterfragt und nicht so akzeptiert, was dann? Was wenn man echte Kommunikation, statt Ignorieren von Befindlichkeiten sucht, echtes zuhören statt abwürgendes, hastiges Tun? Dies und andere Aufklärungs-Fragen treibt die Person an, die das System hinterfragt, aufbricht, sich weigert und erneuern möchte. Dabei befindet sich sich als Sonder Rolle der Familie oft in einer Situationen von innerer Einsamkeit und Leere des nicht verstanden seins. Von: Ich bin nicht Richtig, ich bin nichts Wert, ich bin komisch, verrückt, seltsam oder andere stigmatisierende Wörter, die über Jahre einmassiert wurden ins Gehirn dieser Person.

Selten nur erkennt solch ein Mensch von sich heraus, welche Rolle er oder sie in solch einer unwirtlichen Familie wirklich hat:

Du bist ein Engel für die Familie!

4 typischen Zeichen die dich begleiten, wenn du Heilung in solch eine Familien Aufstellung bringst:

Du spürst das Leiden von Generationen und nahmst es (un)bewusst in dir auf, um es zu heilen. Du reinigst damit den Stammbaum von Generationen vor dir, auch wenn dies niemand sieht oder begrüsst.

Du bist Fähig und Willens dein so erlebtes starkes Leiden ständig durch Selbst-Reflexion, mit hoher Eigen Verantwortung zu dir selbst, das Gift aus der Familie herauszuziehen, um Lebensbejahendes zu erschaffen. 

Du wirst oft gemieden oder attackiert dafür wie du bist, da du die meist gefürchtetste Rolle in der Familie hast: Wahrheiten auszusprechen, echte Nähe und Harmonie herstellen zu wollen, jedoch nicht durch „so tun als ob“ sondern Klärung und zu sich zu stehen.

Du dich nicht dem falschen, kranken Familien Dogmen beugst, daher schwierig und kompliziert für andere wirkst, weil du gar nicht anders kannst, als gegen alte, falsche Muster und Verkrustungen anzugehen, zu rebellieren, sie zu zerstören, zu spiegeln und aufzulösen, was so lang verheimlicht, verschwiegen, ignoriert und vertuscht wurde!

Den Preis den du hierfür zahlst sind fehlende Wertschätzung und Undank, da du das am meisten abgelehnte Mitglied der Familie bist. Unerkannt und stigmatisiert für deine wahres Sein und Mission – Liebe und Heilung – oft ein Leben lang. Und dies wird – aus dem enormen Leidensdruck des „nicht erkannt Fühlens“ – oft zur Lebensmission über den Familienclan hinaus in die Welt getragen, für alle anderen Situationen auch! Bleibst du erfolglos in deinem Streben deine Verstrickung der Diskrepanz zwischen Innen und Aussenwelt aufzulösen, können Trauer, Depression, ständiges Beziehungs Scheitern, Minderwertigkeits Gefühle oder berufliche Erfolglosigkeit die Folgen sein. Siegst du über diesen Konflikt deiner Lebensaufgabe, ist dies die Geburt der Amazone oder des Lichtkriegers und deiner wahren Heldentaten für die gesamte Welt!

Wenn Du dich in all dem wieder erkennst und gern Support auf deinem Weg der eigenen Heilung, Befreiung und Selbstentfaltung erhalten möchtest, melde dich einfach bei mir und lass dich unterstützen auf diesem Weg.

Nutze die Möglichkeit Deines ersten GRATIS Gespräches online mit mir, ich helfe dir dabei. Schreib mich einfach kurz an hier per email Antwort oder Klick auf den Link und lass uns einen gemeinsamen Termin finden:

Der Turm fällt…

Der Turm fällt…

wenn wir bereit sind,

dass was uns zu Fall bringt konsequent und sofort loszulassen. Es nicht nötig, noch irgendjemandem, incl. dir Selbst etwas zu Beweisen u vorzumachen. Ist d Last zu gross, lass sie ziehen. Halte nichts u niemanden mehr auf, vor allem dich nicht.

Sitze hier und erlebe mein wundes Herz. Es lebt und regt sich bei jedem ähnlichen Ereignes, um mich zu erinnern, dass ich gut zu mir sein darf. Mir die Wertschätzung, Anerkennung und Würdigung geben, die ich in solchen Momenten brauche. Ein offenes Ohr und Verbundenheit zu den verletzten Anteilen, bis es aus sich selbst heraus gut oder Ok ist. Selbstliebe bedeutet hinsehen und fühlen, statt ignorieren und kalt tun. Ja, ich bin verwundbar, auch als starke Seele. Und dies ist der Grund der Stärke und Mutes sogar.

Viele denken, stark sein bedeutet unberührbar zu sein, nichts mehr an sich ran zu lassen u das Fühlen wegschieben zu können. Doch das Gegenteil ist der Fall. Je Verwundbarer du dich dem Leben und Dir, jeder Situation öffnest, um so deutlicher spürst du die echten Schwingungen im Raum. Denn Worte sind Schwingung und diese berühren uns. Es ist eben nicht Egal was wir reden und wie, sondern jedes Wort ist ein eigenes Universum und hat positive od. negative Ladung und Entscheidend hinter jedem Wort liegt die Absicht verborgen. Die dir niemand sagt, aber deutlich fühlbar ist…

Du spürst, wie es sich in dir Anfühlt. Tut es gut oder weh? Spür hin, erlaube dich fühlend zu sehen. So kennst du jeden nächsten Schritt. Ist die Begegnung Wert fortgeführt zu werden oder nicht. Höre auf auszuhalten, wenn du es nicht aushälst. Stoppe sofort. Handle Konsequent. Geh. Bleiben lohnt nur, wo es sich für jeden gut anfühlt und nicht einer auf Kosten des anderen (Lebens) Energie nur nimmt, ohne Wertschätzung, ohne Dankbarkeit der gemeinsamen Zeit, ohne zu erkennen. Nichts ist Selbstverständlich, was einer dem anderen freiwillig gibt!

Achte auf dich, dein Herz, bring es zum Schwingen und Sorge gut für dich. Egal wo. Egal wann. Egal mit wem.

X